Brandeinsatz

21.12.2019 04:17 Uhr

In einem Mehrparteienhaus bemerkten Nachbarn einen Brandgeruch sowie Rauch in einer der Wohnungen. Beim Eintreffen war noch unklar ob sich in der Wohnung Personen befinden wodurch sofort eine Erkundung unter schwerem Atemschutz durchgeführt wurde.

In der Wohnung konnte dann schnell Entwarnung gegeben werden. Der Wohnungseigentümer ist wohl beim Versuch des Kochens in seinem Schlafzimmer eingeschlafen, weshalb die Speisen am Herd anbrannten und eine starke Verrauchung in der Wohnküche verursachten. Der Eigentümer selbst hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr nichts mitbekommen und blieb unverletzt.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, DLK, RLF, TLF, WLF, LF1
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
33 Mann
Ort
Einsatzort
St. Johann
 
 
Fehlalarm
07.01.2018 19:41 Uhr   

Brandmeldealarm Hotel Kaiserfels

03.09.2017 15:44 Uhr   

Brandmeldealarm Jugendzentrum

01.09.2017 15:53 Uhr   

Brandmeldealarm Hotel Explorer

26.07.2017 20:34 Uhr   

Verklausung Kitzbüheler Ache/Neubauwegbrück - Keine Verklausung auffindbar<

05.06.2017 08:56 Uhr   

Brandmeldealarm BKH St. Johann

31.05.2017 12:43 Uhr   

Brandmeldealarm OBI Baumarkt

30.05.2017 23:03 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

26.03.2017 09:11 Uhr   

Brandmeldealarm Pflegeheim

18.03.2017 02:12 Uhr   

Brandmeldealarm Hotel Post

08.03.2017 05:00 Uhr   

Brandmeldealarm Obi Baumarkt

 
Zum Archiv