Brand Elektrogerät

13.09.2022 21:19 Uhr
Alarmierung per Sammelruf zu einem „Brand Elektrogerät am/im Gebäude“. Ein Schalter eines Dunstabzuges hatte begonnen zu brennen, woraufhin der Wohnungsbesitzer den Notruf wählte und zum Feuerlöscher griff.
Durch den Einsatz des Feuerlöschers konnte der Brand bereits vor Eintreffen abgelöscht werden. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der betroffene Wohnungsteil stromlos gemacht, der Dunstabzug geöffnet und vom Strom abgesteckt. Anschließend der noch immer rauchende und schmorende Schalter ausgebaut und vor das Haus gebracht. Über das Stiegenhaus wurde die Wohnung per Druckbelüfter belüftet um den beißenden Brandgeruch minimieren zu können.
Der Einsatz konnte nach gut 30min wieder beendet werden. Im Einsatz standen 30 Mann mit 5 Fahrzeugen, sowie Polizei und Rettungsdienst.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, TLF, RLF, DLK, LFB
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
30 Mann
Ort
Einsatzort
St. Johann in Tirol
 
 
Fehlalarm
12.04.2024 23:14 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb

11.04.2024 13:09 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

11.04.2024 07:30 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

17.03.2024 11:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

01.03.2024 18:41 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

27.02.2024 07:22 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

07.02.2024 08:35 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Wohn und Geschäftsgebäude

28.12.2023 16:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

28.12.2023 13:05 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

27.12.2023 22:54 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wäscherei

 
Zum Archiv