Schwerer Verkehrsunfall

01.10.2022 15:57 Uhr
Gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Johann heute zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B178 Loferer Bundesstraße, Höhe Bacher Kurve, alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren frontal ineinander gekracht.
Beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits zwei Verletzte aus den Fahrzeugen befreit und wurden vom Rettungsdienst betreut. Beide Verletzten wurden von zwei Rettungshubschraubern in das Krankenhaus geflogen. Die Feuerwehr führte Absicherungsmaßnahmen durch, weißte die Hubschrauber ein, reinigte die Fahrbahn und unterstützte bei der Bergung der Unfallfahrzeuge. Im Einsatz standen 17 Mann mit drei Fahrzeugen.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, SRF, RLF
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
17 Mann
Ort
Einsatzort
St. Johann in Tirol
 
 
Fehlalarm
12.04.2024 23:14 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb

11.04.2024 13:09 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

11.04.2024 07:30 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

17.03.2024 11:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

01.03.2024 18:41 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

27.02.2024 07:22 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

07.02.2024 08:35 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Wohn und Geschäftsgebäude

28.12.2023 16:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

28.12.2023 13:05 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

27.12.2023 22:54 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wäscherei

 
Zum Archiv