Person in Notlage

1_6.jpg
 
04.01.2023 01:27 Uhr
Durch einen Heimrauchmelder wurden mehrere Nachbarn einer Wohnungsbesitzerin in einem Mehrparteienhaus in der Nacht geweckt. Versuche die Dame von den Nachbarn zu erreichen scheiterten, weshalb diese von einem Notfall ausgingen und den Notruf wählten.
Auch der zuerst eintreffenden Polizei öffnete niemand, weshalb die Feuerwehr zu einer Türöffnung hinzugezogen wurde.
Ein Öffnen der Wohnungstüre war nicht möglich, auch war kein geeigneter Stellplatz für die Drehleiter vorhanden, weshalb mittels Schiebeleiter der Zutritt über ein Fenster als einzige Möglichkeit über blieb.
Mittlerweile meldete sich auch die Dame. Ihr waren zuvor Speisen angebrannt, bevor sie sich Schlafen legte. Durch den Restrauch im Raum, dürfte dann der Brandmelder ausgelöst haben, welcher von der Wohnungsbesitzerin selbst nicht gehört wurde.
Es wurde daher auch niemand verletzt.

Zurück

 
 
 
Fehlalarm
27.12.2022 07:06 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

20.12.2022 03:28 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Baumarkt

25.11.2022 10:24 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

17.11.2022 09:20 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

11.11.2022 13:46 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

09.11.2022 08:41 Uhr   

Brandmeldealarm Sonderpädagogisches Zentrum

04.11.2022 09:09 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

03.11.2022 07:56 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

01.11.2022 11:43 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

28.10.2022 04:01 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Baumarkt

 
Zum Archiv