Brand Maschine

19.10.2023 07:40 Uhr
Am frühen Vormittag wurden die Feuerwehren St. Johann und Oberndorf per Sirenenalarm zu einem Brand in einem Industriebetrieb alarmiert. Eine, mit Thermoöl beheizte Maschine, zur Herstellung von Holzplatten geriet in Brand. Mitarbeiter des Betriebes konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr den Thermoölzufluss stoppen und dadurch die Brandenergie minimieren. Durch die beiden Feuerwehren wurde der Brand unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Zeitgleich wurde auch am Dach der betroffenen Halle ein Löschangriff aufgebaut um ein Ausbreiten zu verhindern und die Dachhaut ständig kontrolliert. Im Anschluss wurde die Maschine zerlegt und die Halle mit dem Großlüfter belüftet. Der Brand hatte eine weithin sichtbare Rauchentwicklung zur Folge. Personen kamen keine zu Schaden. Der Einsatz konnte nach ca. 2,5 Stunden beendet werden.
 
Im Einsatz standen die Feuerwehr St. Johann mit 8 Fahrzeugen und 40 Mann, die Feuerwehr Oberndorf mit 31 Mann und 5 Fahrzeugen, Bezirksfeuerwehrkommandant, Bezirksfeuerwehrinspektor, Rettung, Einsatzleiter Rettung und Polizei.
 
Bilder: Zoom Tirol, Feuerwehr St. Johann/Tirol

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, TLF, RLF, LFB, LF, DLK, MZF, Last, Lüfter
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
40 Mann
Ort
Einsatzort
St. Johann in Tirol
 
 
Fehlalarm
18.05.2024 08:27 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

17.05.2024 19:07 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

04.05.2024 14:11 Uhr   

Brandmeldealarm Kommunalzentrum

30.04.2024 13:18 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

12.04.2024 23:14 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb

11.04.2024 13:09 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

11.04.2024 07:30 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

17.03.2024 11:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

01.03.2024 18:41 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

27.02.2024 07:22 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

 
Zum Archiv