VU Gewässer

04.03.2024 21:15 Uhr
Am Abend wurde die Feuerwehr St. Johann, gemeinsam mit der Wasserrettung Bezirk Kitzbühel, dem Rettungsdienst, dem Boot der Feuerwehr Kufstein und der Polizei zu einem "Verkehrsunfall Gewässer" alarmiert.
 
Ein PKW kam im Kreuzungsbereich der B178 und der B164, Höhe Straßenmeisterei von der Straße ab, durchbrach die Leitschiene und stürzte frontal in den daneben laufenden Mühlbach. Bei Alarmierung war vorerst unklar ob sich noch Personen im Fahrzeug befinden.
Auf der Anfahrt wurde über Funk vom bereits eingetroffenen RTW des Roten Kreuz informiert, dass der Fahrer sich unverletzt selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte.
 
Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Bach in einen sicheren Bereich gezogen und die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz konnte nach knapp einer Stunde wieder beendet werden - Im Einsatz standen die Feuerwehr St. Johann, Rettungsdienst, Polizei, Wasserrettung Going und die Straßenmeisterei. Die weiteren Dienststellen der Wasserrettung, sowie das Boot Kufstein wurden nach der positiven Erstmeldung des Rettungsdienstes storniert.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, RLF, SRF, LFB
Ort
Einsatzort
St. Johann in Tirol
 
 
Fehlalarm
12.04.2024 23:14 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb

11.04.2024 13:09 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

11.04.2024 07:30 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

17.03.2024 11:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

01.03.2024 18:41 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

27.02.2024 07:22 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

07.02.2024 08:35 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Wohn und Geschäftsgebäude

28.12.2023 16:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

28.12.2023 13:05 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

27.12.2023 22:54 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wäscherei

 
Zum Archiv