Tiefenrettung

17.03.2024 00:29 Uhr

Alarmierung der Drehleiter und des schweren Rüstfahrzeuges, gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr, nach Fieberbrunn. 

Zwei Personen sind in ein Bachbett gestürzt und haben sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Feuerwehr Fieberbrunn schaffte für die Kräfte des Roten Kreuzes einen Zugang zum Bachbett mittels Steckleitern und leuchtete die Einsatzstelle aus. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den ebenso mitalarmierten Notarzt wurden beide Personen mit Hilfe der Drehleiter gerettet und in das Krankenhaus eingeliefert.

Der Einsatz konnte nach 1,5 Stunden wieder beendet werden. Neben den beiden Feuerwehren standen 2 RTWs, 1 Notarztfahrzeug Einsatzleiter Rettung und eine Polizeistreife im Einsatz.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, DLK, SRF
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
10 Mann
Ort
Einsatzort
Fieberbrunn
 
 
Fehlalarm
12.04.2024 23:14 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Beherbergungsbetrieb

11.04.2024 13:09 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

11.04.2024 07:30 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Schule

17.03.2024 11:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

01.03.2024 18:41 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

27.02.2024 07:22 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

07.02.2024 08:35 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Wohn und Geschäftsgebäude

28.12.2023 16:37 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wohnunterkunft

28.12.2023 13:05 Uhr   

Brandmeldealarm in einem Hotel

27.12.2023 22:54 Uhr   

Brandmeldealarm in einer Wäscherei

 
Zum Archiv