Küchenbrand

04.12.2016 11:07 Uhr

Sonntag, gegen 11:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Johann mit der der Meldung „Brand Mehrfamilienhaus“ alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein kleiner Küchenbrand festgestellt. Vergessene Gegenstände auf der Herdplatte haben sich entzündet und den darüber befindlichen Dunstabzug, sowie Kästen in Brand gesetzt. Durch erste Löschversuche der Bewohner mit einem Feuerlöscher konnte der Brand unter Kontrolle gehalten und ein Ausbreiten verhindert werden.

Hinter der Abdeckung des Dunstabzugs gloste der Brand jedoch weiter. Unter schweren Atemschutz wurden alle Abdeckungen geöffnet und der restliche Brand bekämpft.

Anschließend wurde der Bereich mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester abgesucht.

Der Einsatz konnte um ca. 12:00 beendet werden.

Zurück

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
KDO, DLK, RLF, TLF, LF1, LF2, WLF
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
42 Mann
Ort
Einsatzort
St. Johann
 
 
Fehlalarm
26.07.2017 20:34 Uhr   

Verklausung Kitzbüheler Ache/Neubauwegbrück - Keine Verklausung auffindbar<

05.06.2017 08:56 Uhr   

Brandmeldealarm BKH St. Johann

31.05.2017 12:43 Uhr   

Brandmeldealarm OBI Baumarkt

30.05.2017 23:03 Uhr   

Brandmeldealarm Bezirkskrankenhaus

26.03.2017 09:11 Uhr   

Brandmeldealarm Pflegeheim

18.03.2017 02:12 Uhr   

Brandmeldealarm Hotel Post

08.03.2017 05:00 Uhr   

Brandmeldealarm Obi Baumarkt

18.02.2017 08:30 Uhr   

Brandmeldealarm Pflegeheim

18.02.2017 08:09 Uhr   

Brandmeldealarm Eurospar

09.02.2017 20:27 Uhr   

Brandmeldealarm Landwirtschaftliche Lehranstalt Weitau

 
Zum Archiv